Fandom


Ein Selbstmord (auch: Suizid) ist die vorsätzliche Beendigung des eigenen Lebens. Als andere Synonyme werden Selbsttötung und Freitod verwendet. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat am 20. Januar 2011 das Recht auf Beendigung des eigenen Lebens als Menschenrecht anerkannt.

In manchen Gesellschaften, wie z.B. der japanischen, galt lange Zeit und gilt auch heute noch in weiten Teilen Selbstmord nicht als verwerflich, sondern ganz im Gegenteil, als etwas Ehrenhaftes.

Von Mördern wird mitunter ein Tatort so hergerichtet, dass ein von ihnen begangener Mord wie ein Selbstmord aussieht. Um somit die wirkliche Tat zu verschleiern.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.