Fandom


Menschenhandel bedeutet, sich einer anderen Person unter Ausnutzung ihrer persönlichen oder wirtschaftlichen Zwangslage oder Hilflosigkeit zu bemächtigen, um sie zu bestimmten Zwecken auszubeuten, etwa zur Prostitution oder bei anderen erzwungenen Tätigkeiten.

Oft verbunden ist mit diesem Begriff auch eine illegale Einreise in andere Länder, die von Menschenhändlern bzw. Menschenschmugglern initiiert werden. Dafür lassen sich diese Menschenhändler oft sehr hoch von ihren "Kunden" bezahlen.

Menschenhandel gehört zu den Erscheinungsformen der Organisierten Kriminalität. Es handelt sich um ein globales Phänomen im Spannungsfeld zwischen strafrechtlicher Verbrechensbekämpfung, Migrationspolitik und Menschenrechtsverletzung.

Auf Saint Marie, einer Insel in der Ostkaribik, bereichern sich u.a. James Lavender und Lily Thomson, ein Sergeant der Polizei von Honoré, durch den Schmuggel von Menschen in die USA, bis den beiden Verbrechern zuerst Detective Inspector (DI) Charlie Hulme und später DI Richard Poole auf die Schliche kommen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.