Fandom


Sergeant der Royal Saint Marie Police (RSMP) Lily Thomson ist im Jahr 2011 Teil des Ermittler-Teams der Polizeistation von Honoré, der Hauptstadt von Saint Marie, einer Insel in der Ostkaribischen See.

Als ihr Vorgesetzter, Detective Inspector (DI) Charlie Hulme, einem Ring von Menschen-Schmugglern auf die Spur kommt, zu dem neben James Lavender auch sie gehört, tötet Lily Thomson zuerst Hulme und später auch Lavender.

Ihre Machenschaften werden bereits wenige Tage später von DI Richard Poole, ein Ermittler der London Metropolitan Police der von Commissioner der RSMP, Selwyn Patterson, zu den Ermittlungen hinzu gezogen wird, aufgedeckt. Daraufhin wird sie von ihren Kollegen, den Officers der Polizei Dwayne Myers und Fidel Best verhaftet und inhaftiert.

Was im weiteren Verlauf aus Lily Thomson wird ist nicht bekannt. Es darf jedoch angenommen werden, dass sie später für den vorsätzlichen Doppelmord verurteilt worden ist und im Anschluss eine hohe Haftstrafe verbüßt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.