Fandom


LP01

DI Richard Poole benutzt einen Entfernungsmesser, mit integriertem Laserpointer.

Der Laserpointer ist ein Lichtzeiger insbesondere für Vorträge mit Projektion. Während die ersten Laserpointer ausschließlich rotes Licht emittierten, kamen nach Grün auch Blau, Gelb und Orange auf den Markt.

Mitunter sind solche Pointer Teil von modernen Entfernungsmessern, die den genauen Abstand zwischen dem Gerät und einem beleuchteten Punkt anzeigen.

Während der Ermittlungen zur Ermordung von Detective Inspector (DI) Charlie Hulme setzt der in diesem Mordfall ermittelnde DI Richard Poole einen solchen Laserpointer ein, um die Flugbahn eines Projektils zu bestimmen, das eine Vase zweiseitig durchschlagen hat. Aufgrund des Einsatzes eines solchen Gerätes kann das Projektil kurze Zeit darauf von Officer Dwayne Myers gefunden werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.