Fandom


Die Honoré Polizeistation ist das feste Hauptquartier der Royal Saint Marie Police (RSMP). Es liegt auf Saint Marie, einer kleinen Insel in der Ostkaribischen See, in unmittelbarer Nähe der Kirche, in der Nähe der Hauptstraße, die um die gesamte Insel herum führt.

Von dort aus starten die vier ausführenden Polizeibeamten von Saint Marie für Gewöhnlich ihre Ermittlungen. Dort finden sie gleichfalls zu Lagebeurteilungen zusammen bzw. um ihr weiteres Vorgehen zu beraten. Der einige Polizist der Insel, der sein Büro nicht dort hat ist der Police Commissioner der Polizei, Selwyn Patterson.

In dem Hauptraum der Polizeistation gibt es vier Schreibtische für die Beamten plus einem weiteren Tisch, der zumeist zur vorläufigen Ablage von Beweisstücken benutzt wird. Im hinteren Bereich der Station gibt es zwei Arrestzellen, in denen verdächtige Personen temporär inhaftiert werden können.

Hinter dem Schreibtisch des Detective Inspectors (DI) der von seinen Untergebenen zumeist einfach nur "Chief" genannt wird, hängt eine Karte der Insel Saint Marie. Darunter befindet sich eine weitere Karte, auf der hauptsächlich eine Übersicht von Honoré und der unmittelbaren Umgebung abgebildet ist.

Die Polizeistation liegt etwas Hang aufwärts, an einer kleinen, von der Hauptstraße abzweigenden Nebenstraße, die auf einen kleinen Vorplatz mündet. Dieser Vorplatz dient einerseits als Parkplatz für den kleinen Fuhrpark der Polizei, bestehend aus einem Geländewagen Typ Land Rover Defender 110 und einer Royal Enfield Bullet 500 mit Beiwagen. Außerdem dient der Platz an manchen Tagen als zusätzlicher Marktplatz.

Die Ausstattung der Polizeistation und deren Vernetzung mit der Außenwelt befindet sich auf dem aktuellen technischen Stand. So besitzen alle Computer der Beamten eine schnelle Internetverbindung. Außerdem gibt es eine moderne Telefonanlage und ein Fax-Gerät. Für Notfälle verfügt die Station ebenfalls über eine Funkanlage.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.